Seniorenkreis

Pallidonis mit Dr. Jörg Cuno bei uns im Seniorenkreis

 

Jeder möchte gerne älter werden, aber keiner alt. Wenn dann am Lebensende noch eine schwere Krankheit dazu kommt ist guter Rat teuer.

Denn viele Menschen haben den Wunsch, auch am Lebensende in der vertrauten Umgebung ihres Zuhauses und der geliebten Familie bleiben und Abschied nehmen zu können.

Einen guten Weg bietet hier die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung, kurz SAPV, für die Landkreise Deggendorf, Regen und Freyung-Grafenau unter dem Namen PalliDONIS.

PalliDONIS steht Patienten und Angehörigen in dieser schweren Lebensphase medizinisch, pflegerisch, psycho-sozial und spirituell unterstützend zur Seite. Nahestehende Begleiter des Schwersterkrankten erfahren ebenso wie der Patient Unterstützung und Zuwendung. In den Mittelpunkt rücken die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen mit dem Ziel, körperliche, seelische sowie soziale Leiden und Beschwerden zu lindern.
Dr. Jörg Cuno persönlich (rechts im Bild), leitender Arzt von Pallidonis, gestaltete den Informationsnachmittag in unserem gut besuchten Seniorenkreis. Seine persönliche und direkte Art ermöglichten einen intensiven Einblick in die Arbeit der Palliativmedizin. Pfarrer Schricker bedankte sich zum Schluss des Nachmittags beim Referenten, der wie er aus Bamberg stammt, mit einem Bocksbeutel und einem Handkreuz und wünschte für die weiteren Aufgaben Gottes Segen und viel Kraft. Tief berührt gingen die Anwesenden nach Hause, denn das Ringen mit den eigenen Gefühlen war dem ein oder anderen anzumerken.

Das Jahresprogramm für den Seniorenkreis ist da!

Änderungen wegen der Corona-Krise vorbehalten

Hier finden Sie das Jahresprogramm für den Seniorenkreis